Spezielle Mikronährstoffe bei autoimmuner
Schilddrüsenerkrankung und Kinderwunsch

Frauen mit Autoimmunthyreoiditis (z.B. Hashimoto Thyreoiditis) haben aufgrund ihrer Erkrankung besondere ernährungsphysiologische Erfordernisse. Autoimmunthyreoiditis stellt ein chronisches Entzündungsgeschehen verbunden mit erhöhtem oxidativem Stress sowie hormonellen Dysbalancen dar.

Betroffene Frauen leiden oftmals auch unter Störungen der Eizellreifung mit unregelmäßigen Menstruationsblutungen. Patientinnen mit autoimmuner Schilddrüsenerkrankung sollten bei Kinderwunsch ein spezielles Mikronährstoffpräparat wählen, das auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Fertilovit® F THY

Studienerprobte jodfreie Rezeptur bei Autoimmunthyreoiditis

Fertilovit® F THY ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät), das speziell auf die Bedürfnisse von Frauen mit Kinderwunsch und Autoimmunthyreoiditis (z.B. Typ Hashimoto oder Basedow) zugeschnitten ist.

Die Erkrankung führt zu einem spezifisch erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen, wohingegen Jod strikt gemieden werden muss. Selen in Kombination mit Vitamin B12, hochdosierter Folsäure und weiteren Nährstoffen decken diesen Bedarf und unterstützen damit Frauen mit Autoimmunthyreoiditis und Kinderwunsch.

Ohne Jod

Wichtige Antioxidantien, zum Teil in Depotform

Video abspielen

Hochdosierte Folsäure und hochdosiertes Selen

Von führenden Kinderwunschärzten empfohlen

Mehr erfahren

Fertilovit® F THY

Fertilovit
Fertilovit® F THY

Diätmanagement bei Autoimmunthyreoiditis in der Zeit des Kinderwunsches